Da hat sich Jae Min Lim aus Korea mal richtig gute Gedanken gemacht. Ein Zebrastreifen, der sich an das Laufverhalten der Benutzer anpasst. Eigentlich gibt es so etwas in der Art ja schon in vielen Städten mit Zebrastreifen, die auch auf die diagonal gegenüberliegende Straßenseite führt.

Manchmal würde ich mir auch wünschen, dass Wege über z. B. Wiesen genauso entwickelt werden, damit man nicht immer den Rasen “abnutzt” wenn man den kürzesten Weg nehmen möchte.

Mehr daszu und gefunden bei designboom.com.

Post to Twitter


Subscribe to comments Comment | Trackback |
Post Tags: , ,

Browse Timeline


Comments ( 1 Comment )

[...] ein paar Wochen hatte ich ja schon mal was zu Zebrastreifen gepostet. Diese sind recht unwissenschaftlich und werden einfach nur verziert. Auch ganz hübsch [...]

elbjoern > Unterwegs im Web » Zebrastreifen mal anders die Zweite. added these pithy words on Nov 02 10 at 09:55

Add a Comment


XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


© Copyright 2010 elbjoern > Unterwegs im Web . Thanks for visiting!